Blog …

Gebet an Mutter Erde

30.03.2020

Ich rufe Dich, Mutter Erde
Ich bitte Dich, uns in dieser außergewöhnlichen Zeit Halt und Kraft zu geben.
Ich bitte Dich, uns zu helfen, wieder zu erkennen, wie wichtig Du für uns bist.
Hilf uns, wieder zu erkennen, dass wir ohne Dich nicht existieren können.
Hilf uns auch, zu spüren, dass es wichtiger denn je ist, wieder zusammen zu rücken.
Uns wieder darauf zu besinnen, dass wir alle aus der selben Kraft schöpfen,
egal welche Hautfarbe wir haben oder welcher Religion wir angehören.
Egal, ob wir Schamanen, Hexen, moderne Heiden oder noch was ganz anderes sind.
Egal ob groß oder klein, jung oder alt.
Wir leben alle hier, auf dieser, Deiner Erde.

Ich bitte Dich, Mutter Erde, trage uns, halte uns, hilf uns und mach uns stark.

Neumond am 25.03.2020 und Corona Kriese

Guten Morgen und einen schönen Neumond Tag.
4. Neumond nach Jul: 24. März 2020 um 10:28:13 Uhr
Widder
Ich empfinde die Energien zum Neumond mal wieder als besonders intensiv.

Gestern hatte ich einen Tag, an dem es mir zum Nachmittag und noch mehr zum Abend hin besonders schwergefallen ist, die ganzen negativen Energien, die sich nach meinem empfinden immer mehr auftürmen, außen vorzulassen. Ich bin ein sehr geselliger Mensch und brauche den Kontakt zu anderen live und nah dran. Gerade gestern hat es mir sehr gefehlt und mir hat der Gedanke Angst gemacht, dass das noch ne ganze Weile so weiter gehen wird.

Doch dann war (bzw. ist ) da auch der Gedanke daran, dass gerade in solchen Zeiten Menschen wie wir gebracht werden. Menschen, die immer wieder darauf aufmerksam machen, dass bei sich bleiben, in seine eigene Kraft kommen, gerade jetzt ganz besonders wichtig ist. Das eine Kreise auch als Chance genutzt werden kann. Eine Chance, sich aus der Hektik eines normalen Alltags mal ganz raus zu nehmen, die Reserven wieder auffüllen, seinen eigenen Kram aufarbeiten u.s.w.

Vertrauen ist da bei mir mal wieder ein wichtiges Thema.
Vertrauen in meine eigenen Fähigkeiten, Vertrauen in meine spirituellen Helfer,
Vertrauen, dass auch alles wieder sehr viel besser wird.

Alles Liebe und bleibt stark und gesund
Jasra

 

Eine kleine Meditationsanregung

21.03.2020

Mach es dir an einem Ort gemütlich, an dem du dich sehr wohlfühlst.

Setzt ein strahlendes Lächeln auf und lächle dich selbst an, deinen Körper, deine Organe, jede deiner Zellen.

Verbinde dich mit der Energie von Mutter Erde.

Visualisiere eine grün-goldene Kugel um dich herum und fülle dich und die Kugel mit Erdenergie.

Dann sprich in Gedanken oder auch laut mehrfach die Worte
Frieden
Liebe
Vertrauen
und fülle dich und die Kugel mit der Energie dieser Worte.

Schau was dabei passiert.

Für Angst, Panik, Wut, Frustration und ähnliches bleibt dann ganz schnell kein Platz mehr.

Alles Liebe
Jasra

 

Zoos, Vogelparks, Delfinarien und Co. aus schamanischer Sicht

07.01.2020

 
Der tragische Unfall im Krefelder Zoo, wo das Affenhaus an Silvester gebrannt hat, hat mich mal wieder darüber nachdenken lassen, wie sinnvoll oder nicht sinnvoll Zoos und ähnliches sind, gerade aus schamanischer Sicht. Von vielen spirituellen Menschen wird ja die Meinung vertreten, dass sie völlig doof sind und es ganz böse ist, Tiere in Gefangenschaft zu halten. Ich persönlich sehe das sehr viel differenzierter. Natürlich finde ich es extrem wichtig, die Lebensbedingungen der Tiere so artgerecht wie möglich zu machen. Aber generell bin ich tatsächlich für Zoo und Co. Viele Zoos, Vogelparks u.s.w. beteiligen sich intensiv an internationalen Zucht- und Auswilderungsprogrammen. Viele unterstützen Tierauffangstationen in Afrika oder Indien wo verletzte Tiere und verwaiste Tierkinder aufgenommen werden. Sie machen aufmerksam auf Klimawandel und ähnliches. Sie bringen gerade Kindern die Tierwelt näher. Sie unterstützen Programme gegen wilderei.
 
Vor einigen Jahren war ich mal in den Niederlanden in dem großen Delfinarium dort. Ich hatte die Gelegenheit, mich mit einigen der Delfine dort auf der schamanischen Ebene zu unterhalten. Einer von Ihnen hatte tatsächlich von sich aus zu mir Kontakt aufgenommen. Was ich schon sehr cool fand, dass er das von sich aus tat. Es war ein Tier, das dort leben durfte, weil es frei im Meer kaum Überlebenschance hätte, wie diverse Tiere die dort zu dem Zeitpunkt lebten. Es erklärte mir, das sie sich sehr viele Tiere in Zoos und anderem ihrer Aufgabe durchaus bewusst sind und dass sie sich deswegen mit einem Leben dort arrangiert haben.
 
Ich erinnere mich gerade an meine schamanische Anfängerzeit. Da war ich gern im Zoo in München. Dort gab es Bären. Wenn ich dort war, habe ich mich meinem Krafttier immer ganz besonders nah gefühlt.
 
Natürlich gibt es Zoos, die ihre Tiere nicht gut halten und wo es hinter den Kulissen nicht so schick zugeht, wie es nach Außen hin aussieht.  Das ist natürlich noch mal was ganz anderes .  Aber viel Zoos entwickeln sich immer weiter und bauen ihre Gehege immer besser aus.
Sicherlich wäre es für jedes Tier besser, in einem intakten natürlichen Lebensraum zu leben. Und dass sich die Tiere mit einem Leben im Zoo engagieren bedeutet nicht, dass das mega super toll für die Tiere ist. Doch trotzdem sehe ich einen Sinn in Zoo und Co. Und ich weiß auch, dass ich mit dieser Meinung durchaus auch anecke.
 
Grüße
Jasra

_____________________________________________________________

Propheten und Zukunftsvoraussagen

24. November 2019

 

Über die Jahrhunderte hat es viele Menschen gegeben, die Aussagen über kommende Ereignisse machten. Der wohl bekannteste ist Nostradamus. Aber es gibt auch viele andere. Auch Alois Irlmaier ist einer davon.  Zukunftsprognosen gibt es im magischen Bereich viele. Da werden Horoskope erstellt, Jahresorekel gemacht, Karten gelegt, Runenorakel gemacht u.s.w. Da gibt es Menschen die Botschaften erhalten über kommende Ereignisse.
Die Techniken für Orakel sind vielfältig.
Doch was ist dran an den ganzen Voraussagen?
Gerade die diversen Propheten sind vielfältig interpretiert worden. Sie wurden zu Heiligen deklariert und gleichzeitig von anderen schlecht geredet und als Scharlatane hingestellt.
Doch wie sieht es tatsächlich aus? Was ist wirklich wahr daran?
Ich lege selbst gelegentlich für Klienten die Karten. Doch ich sehe das nicht als festgesetzte Prognose. Ich sehe das als Hinweis auf einen möglichen Weg, der eintreten wird, wenn man seinen Weg genauso weiter geht, wie er gegangen wird. Aber wenn man diesen Weg verlässt, kann sich auch an der Voraussage etwas ändern lassen. Nichts ist in Stein gemeißelt. Dazu kommt, dass es immer wir Menschen sind, die so ein Orakel interpretieren. Trotzdem können solche Orakel, egal ob über Karten oder Runen oder anderes, hilfreich sein. Ich kann entscheiden, ob ich den Weg, der aufgezeigt wird, gehen will oder ihn verlassen muss, weil ich etwas anderes erreichen will.
Wieder zu den Propheten.
Ihre Prophezeiungen füllen heutzutage ganze Bücher und es gibt diverse Internetseiten darüber. Dazu noch YouTube Videos. Doch wie findet man heraus, welche Quellen seriös sind und welche nicht? Ich bin bei fast allen sehr skeptisch. Es wurde an vielen davon einfach zu viel ruminterpretiert. Und wie viele haben sich letztendlich dann doch nicht bewahrheitet oder ebnen anders, als reininterpretiert wurde. Die Welt hätte wohl schon hundertfach unter gehen müssen in den letzten Jahrhunderten. Doch sie existiert immer noch.
Ich will damit keinen der Propheten schlecht reden. Doch ich halte vieles eben für Interpretations-möglichkeiten.
Ein Experte für die diversen Propheten bin ich ganz sicher nicht. Da gehöre ich tatsächlich sehr deutlich zu den Skeptikern. Doch ich halte diese Menschen auch nicht für Scharlatane. Aber wenn ich mir tatsächlich mal einige der Originalaussagen ansehe, lassen die eindeutig sehr viel Raum für verschiedenste Interpretationsvarianten.
Wenn ich mir die aktuelle Situation ansehe, brauche ich keine Propheten um zu wissen, dass sich etwas ändern muss. Trotzdem fange ich jetzt nicht panisch an, mich auf den Ausbruch des dritten Weltkrieges vorzubereiten nur, weil es Prophezeiungen gibt, dass dieser bald kommen wird. Wenn ich mich auf irgendetwas vorbereiten muss, vertraue ich ggf. mehr darauf, dass meine eigenen spirituellen Helfer mir das sagen werden, als dass ich mich auf die Interpretationen anderer verlasse die sie anhand von sehr uneindeutigen Aussagen irgendwelcher Propheten gemacht haben.

Sich selbst erfüllende Prophezeiungen

Zukunftsvorhersagen können auch gefährlich sein. Wenn ich zum Beispiel daran denke, wenn beim Anruf bei der Beraterhotline für viel Geld vorhergesagt wird, das man in drei Monaten seinen Seelenpartner finden wird, finde ich das sehr gruselig. Und wenn der Mensch dem man genau dann begegnet ein echtes Arschloch ist man aber trotzdem glaubt es sei der Seelenpartner? Dann ist eine sehr unglückliche Beziehung vorprogrammiert.  Viele erzählen leider nur das, was der Kunde gern hören möchte. Aber diejenigen die bei sowas anrufen, glauben leider allszuoft daran. (Das soll jetzt nicht bedeuten, dass jeder Berater bei einer Hotline schlecht ist. Aber leider viel zu viele.)
Es ist immer ganz wichtig, dass man sich nicht zu sehr in solche Vorhersagen hineinsteigert, egal von wem sie kommen. Sonst werden sie zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Klar, wenn es etwas Gutes ist, darf es ja gerne so passieren. Aber, wenn nicht könnte es vielleicht auch verhindert werden.
Gesunder Menschenverstand und Eigenverantwortung helfen da sehr.
Natürlich kann man jetzt auch noch anfangen, über so etwas wie Schicksal zu diskutieren und inwieweit unser Leben von der spirituellen Welt tatsächlich vorherbestimmt ist. Doch das würde vermutlich doch zu weit gehen.

 

Liebe Grüße
Jasra

_____________________________________________________________

Konzert der Gruppe „Heilung“ – Ein kleiner Erfahrungsbericht

20. Oktober 2019

Von der Band Heilung haben sicherlich viele hier schon mal gehört. Gestern hatte ich die Möglichkeit, sie im Rahmen vom Autumn Moon Festival in Hameln tatsächlich das erste mal live zu hören. Dass die richtig was drauf haben und auch gut echte Magie auf der Bühne bringen hatte ich vorher schon gehört. Ein Anschauen und Hören der Youtube Videos hat schon einen guten ersten Eindruck davon vermittelt. Doch live ist das dann doch noch mal was ganz anderes.
Es war ein Erlebnis. Die Musik macht richtig wumms und was da auf der Bühne abgeht ist sehr viel mehr als nur ne gut inszenierte Show. Die wissen was sie da tun.
Richtig gut fand ich, dass sowohl vor als auch nach dem Konzert geräuchert und damit gereinigt wurde. Hinterher war das auch echt nötig. Auf der Bühne war das was echte Magie angeht sehr gut dosiert. Es war, so wie ich das wahrnegnommen habe, ein ordentlicher Schutzkreis gezogen, der nur so viel raus gelassen hat dass es auch nen nicht magisch Aktiver gut verkraften kann. Leider waren im Publikum diverse bewsst oder unbewusst magisch Aktive, die mehr von Kuchen wollten als von der Band quasi gegeben wurde. Der Schutzkreis wurde dementsprechend immer wieder fleißg attakiert. Dazu kam, dass bei diversen Leuten im Publikum so einiges getriggert wurde was dann weniger Spaß gemacht hat für jemanden der sowas wahrnehmen kann.
Mein Fazit also also: Musik bei der man so richtig abgehen kann bis, wenn man möchte, richtig in Trance gehen. Sowohl musikalisch als auch energetisch echt gut. Ok, musikalisch wenn man auf sehr archaische Klänge steht. Aber ich fands geil. Man sollte allerdings gut in der Lage sein, sich selbst ordentlich energetisch abschirmen zu können. Ansonsten kann es passieren, dass man von der ein oder anderen unagenehmen Sache die da so bei einigen Leuten im Publikum getriggert wurde, auch gleich noch was mit bekommt.

  

  
Heilung – Autumn Moon Festival in Hameln, Oktober 2019


Ein Zeichen der spirituellen Welt
oder eben doch nur einfach so passiert?

04. Juli 2019

Immer wieder lese ich an diversen Stellen die gleiche Frage. Ich habe xy gesehen, mir ist xy passiert, was hat denn das spirituell zu bedeuten. Ganz häufig ist es z.B. eine besonders schöne Feder die wer gefunden hat. Eben gerade habe ich was gesehen in einer anderen Gruppe wo es um 2 Linien von Flugzeugen am Himmel ging die eine Gebo Rune darstellen könnten. Oder es begegnet jemandem häufiger ein bestimmtes Tier. U.s.w.

Das wir immer mal wieder Zeichen von den spirituellen Helfern bekommen ist denke ich jedem klar. Doch wie unterscheide ich denn dann, wann es ein echtes Zeichen ist und wann nicht?

Es ist auf jeden Fall wichtig, darauf zu achten, dass man nicht anfängt, in jede Kleinigkeit gleich ne mega wichtige Botschaft rein zu interpretieren. Auch wenn manche behaupten alles ist ein Zeichen. Nein, sehe ich nicht so. In den meisten Fällen ist ein Schmetterling einfach nur ein Schmetterling.

Aus meiner Erfahrung heraus kommen Zeichen der Spitits z.B dann, wenn ich ganz konkret darum gebeten habe. Dann sind sie sogar oft ziemlich eindeutig. Ich hatte das z.B. in meiner Trennungsphase von meinem Mann, als ich noch Zeifel hatte. Mir ist nach der Frage Trennung ja oder nein ein Stein der völlig heil und ganz am Wegrand lag in der Hand in 2 Teile zerbrochen. (Natürlich habe ich trotzdem meine Entscheidung nicht allein daran fest gemacht.)
Zeichen kommen auch, wenn ich gerade ein spezielles Thema sehr deutlich im Kopf habe und nach Lösungen suche.
Zeichen sind z.B. Dinge, die einem sonst nicht auffallen oder passieren. Wenn jemand sonst nie auf Wolkenbilder achtet dann aber plötzlich ein ganz besonderes sieht, hat das vermutlich eine Bedeutung. Wenn jemand jeden Tag solche Bilder anschaut, dann vermutlich ehr nicht.
Wenn jemand sonst nie tolle Federn findet plötzlich aber eine ganz besondere, dann wird es wohl ein Zeichen sein. Wenn jamand ständig Federn findet dann suchen sich die Spirits für ein Zeichen sicherlich etwas eindeutigeres.
Es kommt auch auf des Gefühl an das man hat wenn einem etwas passiert, man etwas findet oder ähnliches. Ein Teil von uns spürt den Unterschied. Manche spüren es deutlich, manche nicht so deutlich.
Noch ein Kriterium könnte die Häufigkeit sein. Nach meiner Efahrung schicken uns die Spirits Zeichen nicht so mega häufig. Wer also nahezu täglich anfägt, in irgendetwas was rein zu interpretieren, könnte das vielleicht mal überdenken.

Und was bedeuten solche Zeichen dann? Wird ja auch sehr oft gefragt. Dass kann letztendlich nur derjenige wirklich wissen, der es bekommen hat. Entweder er kommt selbst drauf, befragt dazu noch mal seine Spirits direkt oder bittet jemanden konkret danach zu fragen. Solche Antworten über facebook können letztendlich kaum eine konkrete Aussage geben. Doch als Denkansoß taugen sie durchaus wenn dann auch sinnvolle Antworten kommen. Doch auch das muss ggf. der Fragesteller selbst filtern.

Die Art solcher Hinweise kann sehr vielfältig sein. Wie sie letztendlich entstanden sind ist meistens zweitrangig. Ein Zeichen kann etwas in oder aus der Natur sein. Aber auch eine Begegnung mit einem Menschene der etwas wichtiges sagt. Selbst ein Kondensstereifen vom Flugzeug oder ein Spruch auf einem Werbeplakat dass einem in einer bestimmten Situation besonders auffältt kann so ein Hinweis sein. Die Spirits müssen sich letzendlich mit dem helfen, was gerade zur Verfügung steht. Und sie müssen etwas nehmen, was dem Erfahrungshorizont desjenigen entspricht, der die Botschaft bekommt. Sonst nützt die beste Botschaft nichts.

Natürlich kann man dann auch mal in einer Facebookgruppe fragen, was es beduten könnte und sich denkanstöße holen. Doch traut euch, einfach erst mal auf eurer eigenes Gefühl und euer eigenes Wissen zurück zu greifen. Denn es ist ggf. eure Botschaft. Also fragt euch erst mal „Was bedeutet es denn für mich, wenn ich eine besondere Feder gefunden habe? Wofür steht für mich die Feder? (Feder als Beispiel) Welches Gefühl hatte ich als ich sie fand? Welche Gedanken, welche Fragen hatte ich dabei gerade im Kopf? Welches Thema beschäftigt mich gerade und was könnte es in dem jeweiligen Zusammenhang bedeuten?

Liebe Grüße
Jasra

 

Aus rechtlichen Gründen ein wichtiger Hinweis:
Die Anwendung e
nergetisierter, magischer, schamanischer, spiritueller Gegenstände können und dürfen den Besuch bei einem Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker nicht ersetzten.
Die Anwendung magischer, schamanischer, spiritueller Praktiken / Techniken / Rituale können und dürfen den Besuch bei einem Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker nicht ersetzten.
Deren Wirkung ist nicht wissenschaftlich erwiesen.

Bei persönlichen Einzelanfertigungen, bei allgemeinen Fragen oder für
Terminvereinbarungen für Seminare und schamanische Sitzungen oder Tanzauftritte
beachten Sie auch folgendes:

wichtige Hinweise für Klienten, Kunden und Seminarteilnehmer
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen, Widerrufsrecht
Datenschutz
Zahlung und Versand