allgemeine Informationen zu Seminaren und Ausbildung

Wichtige Informationen für
Seminarteilnehmer und Schüler

 

Was ist mitzubringen?

– Viel gute Laune !!!
– Bequeme Kleidung
– Ein paar dicke Socken oder ähnliches
– Ein Kissen oder eine Decke zum draufsetzen oder –legen
– Eine Isomatte
– Essen und Getränke
(Ich empfehle leichte Kost, da zu üppiges Essen die Konzentration senken kann
und möglicherweise müde macht. )
– Schreibzeug
(Sich im Verlauf des Seminars Notizen zu machen, halte ich für sehr wichtig.
Da jeder sich Dinge anderes merkt, gebe ich keine Handouts. )
– Wer hat, kann gern eine Rassel oder Trommel mitbringen
– Wetter geeignete Kleidung
(bei manchen Seminaren kann es sein, dass wir nach draußen gehen)
– Sonnenschutz (falls wir nach draußen gehen)

bei den weiterführenden schamanischen Seminaren:
– wer hat, kann eigenes schamanisches Werkzeug mitbringen

für das Seminar „Entdecke deinen inneren Künstler“:
– Kleidung die ggf. schmutzig werden kann (manche Farbe lässt sich nicht auswaschen)

für das Seminar „Entdecke Deinen inneren Tanz“:
wer hat, ein Tuch für die Hüften, möglichst eines ohne Klappermünzen

für das Seminar „Naturgeister“:
– ein oder mehrere kleine Geschenke an die Naturgeister!
(Obst, Nüsse, bunte Bänder, Steine, Tabak,…)

 

Seminartermine / Ausbildungstermine

Für Termine für die jeweiligen Seminare oder eine schamanische Ausbildung kontaktieren Sie mich bitte.
Zurzeit mache ich überwiegend Einzelunterricht.
Darum mache ich Termine aktuell nur nach Bedarf und auf Anfrage.
Sie können allein kommen oder auch als kleine Gruppe von maximal 3 Teilnehmern.
Seminar und schamanische Ausbildungen müssen nicht unbedingt am Wochenende stattfinden.
Termine können individuell vereinbart werden.

Preise und Bezahlung

Ein angemessener Ausgleich für eine geleistete Arbeit muss stattfinden. Das ist überall so.
Sollte sich jemand ernsthaft für einen spirituellen Weg interessieren und sich den Seminarbeitrag wirklich nicht leisten können, bin ich auch gern bereit, eine andere Zahlungsform zu besprechen. Dennoch sollte dies die Ausnahme bleiben und für Menschen vorbehalten sein, die wirklich in finanziellen Nöten sind. (Menschen, die ihr Geld lieber für ein Abo für das Pay-TV oder für Handy-Flirtlines und ähnliches ausgeben, sind damit nicht gemeint!
Auch eine Ratenzahlung ist in Einzelfällen möglich.
Wer sich intensiver mit dem Thema Bezahlung befassen möchte ein interessanter umfangreicher Artikel:
Über das Geld oder Wie bezahle ich einen Schamanen?

Alle Preisangaben sind inkl. MwSt.
Aufgrund des Kleinunternehmerstatus wird gemäß § 19 UStG die MwSt. in der Rechnung nicht ausgewiesen.

Wochenendseminare (2 Tage, muss aber nicht unbedingt ein Wochenende sein):
Einzelunterricht 250 € pro Tag ( ein oder mehrere Tage sind möglich)
bei 2 Teilnehmern 280 € pro Person (Samstag und Sonntag)
bei 3 Teilnehmern 270 € pro Person

Tagesseminare:
Auch hier möchte ich, wie bei meinen Wochenendkursen, gestaffelte Preise anbieten:
bei 1 Teilnehmer 250 €
bei 2 Teilnehmern 150 €
bei 3 Teilnehmern 140 €

Medicinewalk:
100 € pro Person (ab 2 Teilnenmer)
bei einem Teilnehmer 150 €

Anzahlung:
120 € (Wochenende oder Einzel Intensiv Tag)
70 € (Tagesseminar)
50 €  Medicinewalk

Für Seminare ist eine Anzahlung erforderlich. Sie erhalten hierzu mit oder nach Ihrer verbindlichen Anmeldung eine Rechnung über die Anzahlung übersandt.
Der Restbetrag wird dann, je nach Vereinbarung, vor Ort in bar gezahlt oder ebenfalls per Rechnung vor oder nach dem Seminar.

Ein Seminar findet auf jeden Fall statt. Bei einem Teilnehmer als Tagesseminar und bei 2 oder 3 Teilnehmern als Wochenendseminar. Es sei denn es ist generell nur ein Tagesseminar.
Sollte das Seminar aus Krankheitsgründen meinerseits nicht stattfinden, wird der volle Betrag zurückerstattet.
Wichtig sind hierzu auch die AGBs und die Hinweise für Klienten zu beachten.

Terminvereinbarungen / Ausfallhonorar

Termine gibt es nur nach Vereinbarung.
Auch ein telefonisch oder per E-Mail oder Messenger (Facebook / Twitter) ausgemachter Termin ist für den Klienten / Schüler bindend und er ist verpflichtet, diesen ggf. selbst mindestens einen Tag vorher abzusagen, sollte er verhindert sein.
Bei Nichterscheinen zu einem Seminar / zur Ausbildung / zum Medicinewalk ohne Absage wird die Anzahlung (siehe unter Preise) einbehalten bzw. in Rechnung gestellt so in Einzelfällen keine Anzahlung vereinbart wurde.
Ein Ausfallhonorar ist lt. 615 BGB zulässig, da lt. BGH III ZR 87/10 meine Dienstleistung als vertragsgemäß vereinbar gilt. (Leider habe ich in der Vergangenheit immer wieder schlechte Erfahrungen gemacht. Darum habe ich beschlossen, es so mit dem Ausfallhonorar zu handhaben, wie es viele Psychotherapeuten und Heilpraktiker auch machen. Ich finde es selbst sehr bedauerlich, solche Reglungen einführen zu müssen. Doch es scheint notwendig.)

Seminarorte

Meine schamanische Praxis

Die meisten Seminare halte ich in meiner schamanischen Praxis:
Silke Potthast / Schamanin Jasra
Varenholzer Straße 13
32 689 Kalletal – Varenholz
Das liegt zwischen Hannover und Bielefeld und ist in der Nähe liegen: Rinteln, Vlotho, Lemgo, Lage, Detmold, Hameln, Minden, Bad Oeynhausen (Ostwestfalen Lippe, NRW, …)
Telefon: 05 755 / 96 88 900

andere Seminarorte
Ich halte Seminare bei Interesse aber auch bundesweit und im nahegelegenen Ausland.
Wenn sich in Ihrem Umfeld eine Gruppe von Menschen befindet, die Interesse an einem meiner Seminare hat, komme ich auch gern zu Ihnen. Dafür sollten Sie allerdings einen geeigneten Raum zur Verfügung stellen oder organisieren können. Zu den Seminarkosten würden dann noch die Kosten für Anfahrt und Übernachtung für mich kommen.
Bei Interesse schicken Sie mir eine Mail. Dann kann genaueres dazu persönlich geklärt werden.

Übernachtung

Für alle Interessierten, die nicht in der Nähe wohnen, gibt es die Möglichkeit,
sich in der Nähe ein Zimmer zu nehmen.
Hier gibt es zum Beispiel:

ca. 1,2 km entfernt:
Campingpark Kalletal
https://www.campingpark-kalletal.de/
Seeweg 1
32 689 Kalletal

ca. 3,5 km entfernt
Gästehaus Zur Lippischen Rose
http://www.lippischerose.de/
Bremer Str. 2
32689 Kalletal – Langenholzhausen

ca. 3,2 km entfernt:
Hotel am Kloster Möllenbeck
https://www.domaene-moellenbeck.de/hotel/index.htm
Domäne Möllenbeck
Am Kloster 1
31 737 Rinteln

Ca. 8,5 km entfernt
Gästehaus Bentorfer Krug
http://www.hotel-bentorfer-krug.de/
Bentorfer Str. 43
32 689 Kalletal

ca. 9 km entfernt:
Landhotel – Gutshof Hankenegge
http://www.gutshof-hankenegge.de/
Hankenegge 1
32 689 Kalletal

ca. 9,5 kam entfernt:
Eichenhof Kalletal
http://eichenhof-kalletal.de/eichenhof/
Kurstraße 14
32 689 Kalletal – Heidelbeck

ca. 9,5 kam entfernt:
Hotel Café Wethmüller
http://www.wethmueller.de/
Kirchplatz 12-13
31737 Rinteln

ca. 11 km entfernt:
Zum Stillen Eck
http://www.zum-stillen-eck.de/
Westorfer Str. 29
32 689 Kalletal

ca. 13 km entfernt:
Landhaus Kopenhagen
https://www.landhaus-kopenhagen.de/hotel.html
Steinernkamp 8
32 689 Kalletal-Hohenhausen

ca. 17 km entfernt:
Tammenhof
http://www.tannenhof-im-kalletal.de/
Tannenhofstraße 1
32 689 Kalletal-Henstorf

Diese Liste ist natürlich nicht vollständig.
Über Preise, Qualität und Verfügbarkeit kann ich keine Auskünfte geben.

Sollte das Seminar nicht in meinen eigenen Räumlichkeiten stattfinden, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter vor Ort.

Kontakt und Anmeldung

Schamanin Jasra:
Silke Potthast
Varenholzer Straße 13
32 689 Kalletal – Varenholz
Telefon: 05 755 / 96 88 900

Ein Anmeldeformular schicke ich Ihnen gern zu! Rufen Sie mich an oder kontaktieren Sie mich per Mail.
Sollte das Seminar nicht in meinen eigenen Räumlichkeiten stattfinden, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter vor Ort.

Eine Anmeldung ist erst dann gültig, wenn eine
Anzahlung auf mein Konto überwiesen wurde. (Siehe Bezahlung)

Anmeldungen werden in der Reihenfolge der eingegangenen Überweisungen berücksichtigt.

Auch eine telefonische Anmeldung oder eine formlose Anmeldung per Mail ist eine verbindliche Anmeldung. Dies ist unabhängig davon, ob im Vorfeld eine Anzahlung überwiesen wurde oder ob der vollständige Betrag beim Seminar selbst in bar gezahlt wird.

Sehr wichtige Hinweise

Kein Arztersatz
Ich bin weder Arzt noch zugelassener Heilpraktiker noch Physiotherapeut noch gebe ich vor, über entsprechende Qualifikationen zu verfügen.
Ich stelle keine Diagnosen, verschreibe keine Medikamente und verordne keine Therapien.
Ich biete hier auf meiner Homepage neben allgemeinen Informationen lediglich Hinweise zu unterstützender Selbsthilfe und Wellness (Entspannungsmassagen, Energiearbeit) an.
Eine schamanische Sitzung, spirituelle Lebensberatung, Kartenlegen, Energiearbeit und andere Anwendungsmethoden in meiner schamanischen Praxis können einen Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten nicht ersetzen.
Bereits bestehende Verordnungen bzw. laufende Behandlungen von Ärzten, Heilpraktikern oder Psychologen können durch meine Arbeit nicht ersetzt werden.
Ebenso kann auch das Erlernen dieser Techniken in Seminaren und bei schamanischer Ausbildung einen Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten nicht ersetzen.

Kein Heilungsversprechen, keine Erfolgsgarantie
Ich kann und darf im Rahmen von Beratungen, Kartenlegungen und schamanischen Sitzungen und auch im Rahmen von Seminaren und Ausbildung weder Heilung noch Linderung versprechen und darf keine Erfolgsgarantien geben. Die gilt ebenso für Anwendungen im Bereich Wellness.
Die Wirksamkeit schamanischer Arbeitsmethoden, von magischen Techniken, Energiearbeit, Divination und anderen spirituellen Praktiken ist nicht wissenschaftlich erwiesen.

Volljhrigkeit
Ein Klient oder Seminarteilnehmer muss volljährig sein. Bei minderjährige Klienten muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein oder zumindest sein schriftliches Einverständnis gegeben haben.

Persönlich und eigenverantwortlich
Die Beratung oder schamanische Sitzung erfolgt nie über Dritte sondern muss immer persönlich erfolgen.
Eine Sitzung in meiner schamanischen Praxis (oder auch telefonisch oder ber Skype) erfolgt immer freiwillig und auf eigene Verantwortung.
Auch die Teilnahme an Seminaren und Ausbildung erfolgt immer freiwillig und eigenverantwortlich.
Eine aktive Mitarbeit des Klienten oder Schülers ist für den Erfolg sehr wichtig.
Jeder Klient oder Seminarteilnehmer hat einen freien Willen. Niemand wird zu irgend etwas gezwungen. Jeder darf, keiner muss!
Jeder Klient oder Seminarteilnehmer hat das Recht und die Pflicht, eigenverantwortlich zu handeln. Wenn Probleme auftreten, Grenzen erreicht werden oder etwas unangenehm ist, darf und muss dies auch gesagt werden.
Um für eine Person arbeiten zu können benötige ich dessen direkte Zustimmung. Ausnahmen können sich ergeben, wenn der Klient selbst nicht in der Lage ist, seine Einwilligung zu geben.

Keine Beratungs- oder Lehrverpflichtung
Ich bin nicht dazu verpflichtet, eine schamanische Arbeit unter allen Umständen zu beginnen oder weiterzuführen. Ich behalte mir vor, Klienten oder Schüler auch ohne Nennung von Gründen abzulehnen.
Ich behalte mir ebenfalls vor, eine schamanische Arbeit oder Ausbildung unter besonderen Umständen abzubrechen.
Ein Grund hierfür könnten z. B. sein, dass eine empfohlene begleitende Behandlungen von einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen nicht durchgeführt wird.

Wirkung und mögliche Nebenwirkungen
Schamanische Arbeit kann auf der energetischen, magischen, spirituellen, feinstofflichen Ebene wirken.
(Die Wirksamkeit ist, wie schon erwähnt, nicht wissenschaftlich erwiesen.)
Auf der weltlichen Ebene ist davon nichts zu sehen ausser den aktiven Handlungen des schamanisch Praktizierenden.
Dennoch kann diese Arbeit zu möglichen Nebenwirkungen führen.
Gelegentlich kommt es zu einer sogenannten Erstverschlimmerung, wie sie auch aus der Homöopathie bekannt ist.
Erinnerungen an frühere Ereignisse können hochkommen. Manchmal spüren die Klienten auch auf der körperlichen Ebene Auswirkungen der schamanischen Arbeit. Starke Emotionen können auftreten. Die möglichen Nebenwirkungen sind nicht erforscht und es gibt keine Statistiken darüber. Sie können genau so individuell und einzigartig sein wie die Themen mit denen Klienten zu mir kommen und so individuell und einzigartig wie Menschen als Persönlichkeiten sind.
Sollten Nebenwirkungen auftreten ist es wichtig, diese mitzuteilen. Ich lasse ggf. niemanden damit allein. Dies gehrt zur direkten Nachbearbeiten einer Sitzung. (Siehe dazu auch unter „Dauer einer Sitzung“).

Psychische / psychiatrische Erkrankungen oder schwere körperliche Erkrankungen
Der Seminarteilnehmer versichert mit seiner Seminarteilnahme, dass bei ihm keine schwerwiegenden körperlichen und psychischen Erkrankungen vorliegen.
Wer sich aktuell in psychiatrischer Behandlung befindet, darf am Seminar nicht teilnehmen.
Psychische Stabilität ist eine elementare Voraussetzung, weil die schamanische Arbeit eine intensive Beschäftigung mit dem Selbst beinhaltet.
Eine gute körperliche und seelische Verfassung ist eine wichtige Grundlage für die Teilnahme.
Wer sich nicht sicher ist, ob er für ein Seminar geeignet ist, kann das in einem persönlichen Gespräch mit mir klären.

Datenschutz / Schweigepflicht
Auch für Schamanen gibt es eine Schweigepflicht. Auch wenn diese nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
Alle Informationen, die ich von einem Klienten im Rahmen einer persönlichen Sitzung oder einem Seminarteilnehmer oder Schüler bekomme, behandele ich streng vertraulich!
Ich versichere, dass diese nicht an dritte weiter gegeben werden. Es sei denn, ich habe die ausdrückliche Erlaubnis des Klienten.
Im Rahmen von Seminaren verpflichten sich auch alle Teilnehmer, die persönlichen Informationen über andere Seminarteilnehmer absolut vertraulich zu behandeln.
Auch wenn die meisten beim Besuch bei einer Schamanin einen gewissen Zauber und ein bisschen Mystik erwarten, sind wir im Alltag ein Gewerbebetrieb mit den dazugehörigen Pflichten wie Steuern, Versicherungen u.s.w.
Dazu gehört mittlerweile leider auch die Datenschutzgrundverordnung. Jeder Schüler / Seminarteilnehmer, der zu mir kommt muss mir unterschreiben, dass ich Daten wie Adresse, Telefonnummer, Sitzungsmitschriften und ähnliches speichern darf. Dazu bekomm er entweder vorher per Mail oder live in der Praxis ein Informationsblatt, dass dann unterschrieben werden muss. Dafür bitte ich einfach um Verständnis. Halte ich mich nicht daran, kann dass leider mehr oder weniger heftigen Ärger bedeuten.
Alle wichtigen juristischen Informationen zum Thema Datenschutz und Datenschutzgrundverordnung können sie hier nachlesen.

Allgemeine Informationen und Datenschutzgrundverordnung für Klienten / Schüler und Semianrteilnehmer:
Jeder potentielle Klient, Schüler oder Kunde (bei Aufträgen für individuelle Anfertigungen) bekommt allgemeine Informationen / AGBs und ein Formular zur Datenschutzgrundverordnung noch einmal persönlich zugesendet. Optimal als pdf per Mail oder ggf auch ausgedruckt per Post. Diese muss dann ausgefüllt vor der Vereinbarung eines Termins an mich zurückgesendet werden.

Bei persönlichen Einzelanfertigungen, bei allgemeinen Fragen oder für
Terminvereinbarungen für Seminare und schamanische Sitzungen oder Tanzauftritte
beachten Sie auch folgendes:

wichtige Hinweise für Klienten, Kunden und Seminarteilnehmer
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen, Widerrufsrecht
Datenschutz
Zahlung und Versand