Kleine Hexenpflanzenkunde

Heilkräuter, Hexenkräuter, schamanische Kräuter

Die einzelnen Themen in dieser  Rubrik sind sehr umfangreich. Darum wächst dieser Teil der Homepage auch nur langsam.

Inhalt:
Ätherische Öle:
Rezepte für Massageölmischungen
Öle in der Duftlampe und mehr
Heilpflanzen:
Hier werden einige Heilkräuter vorgestellt
(in Vorbereitung)
Räucherungen:
viele erprobte Räucher Mischungen für die
verschiedensten Anlässe
Pilze:
Einiges interessantes über Pilze

Literaturtipps

Grundsätzlich sollte die Anwendung von Pflanzen oder Pflanzenteilen als Heilmittel immer mit einem Heilpraktiker oder Arzt wegen möglicher Risiken und Nebenwirkungen abgeklärt werden.
Auch bei der Verwendung als Räucherung oder als ätherisches Öl kann es zu Nebenwirkungen kommen. Über die Wirkweisen einer Pflanze in den verschiedenen Anwendungen sollte sich jeder vorher ausführlich informieren. Hier sind in erster Linie Rezepte für Teemischungen oder Räucher Mischungen und anderes angegeben. Die Verträglichkeit für den jeweiligen Menschen liegt in der eigenen Verantwortung. Auch auf Allergien und Unverträglichkeiten muss ggf. jeder selbst achten.
Da ich selbst weder Ärztin noch Heilpraktikerin noch Apothekerin bin, kann ich für die Vollständigkeit meiner Informationen keine Garantie geben.

In den folgenden Abschnitten werde ich einige Heilpflanzen und deren Anwendungsmöglichkeiten vorstellen. Dabei verwende ich größtenteils Informationen aus meinem eigenen Erfahrungsbereich. In vielen Fällen habe ich die Kräuter selber schon in der beschriebenen Form angewendet. Zusätzlich habe ich meine Information durch schamanische Reisen ergänzt. Ich erhebe hierbei nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Wichtig zu beachten ist, dass es in erster Linie um den Umgang mit den Pflanzen aus schamanischer Sicht gehen soll.
Für den interessierten Leser sind die Grundlagen der schamanischen Reise an anderer Stelle ausführlich erklärt.
Es werden nicht nur die verschiedenen Wirkungen der Pflanzen in der Heilkunde beschrieben, sondern auch andere Anwendungsmöglichkeiten dargestellt. Ich sträube mich ziemlich dagegen, an dieser Stelle den Begriff Magie zu verwenden. Leider ist mir noch keiner eingefallen, der einige der beschriebenen Dinge treffender beschreibt. Durch seine vielseitige Verwendung wird man dadurch viel zu schnell mit irgendwelchen Möchtegern-Hexen und -Zauberern und Pseudoesoterikern in einen Topf geworfen. Die Weisheit habe ich sicherlich nicht für mich gepachtet, aber davon möchte ich mich doch deutlich distanzieren.
Beschrieben werden unter anderem Verwendungen der Pflanzen in Räucherungen oder als ätherische Öle. (Allgemeine Informationen dazu sind in der jeweiligen Rubrik zu finden.) Des Weiteren habe ich noch einige Tee-Rezepte aufgelistet.

Da ich es für ein interessantes Thema halte und sich Hex und Heid oft dafür interessieren, habe ich unter der Rubrik Heilpflanzen auch einen Artikel über Pilze veröffentlicht.

Einige Literaturtipps:
Für ausführliche Beschreibungen der Pflanzen empfehle ich:

– Apotheker M. Pahlow; Das große Buch der Heilpflanzen; Mit über 500 Seiten,
ca. A4 Format und vielen guten Fotos

– Informationen über die Giftigkeit stammen meist aus dem Buch
“Giftpflanzen – Pflanzengifte”, Roth, Daunderer, Kormann; Nikol Verlagsgesellschaft.

– Im “Magister Botanicus – Magisches Kreutherkompendium”, (die Sanduhr –
Fachverlag für altes Wissen) sind viele Pflanzen kurz, aber informativ dargestellt.

– Ein weiteres recht schönes Buch zum Thema ist von Simone Neblig-Spang
“Aus dem Grünen Hain, Kräutermagie – Kräuterwissen”

Über Pilze und deren Bestimmung kann ich folgende Bücher empfehlen:

– Jean-Marie Polese; Pilze, Pocket Guide; Könemann Verlagsgesellschaft; 2000
(Taschenbuchformat, kompakt, handlich und recht umfangreich)

– Ravensburger Naturführer: Pilze (gebunden aber noch gut zum Mitnehmen
geeignet)

– kosmos Naturführer: Pilze (klein und handlich, dafür nicht sehr umfangreich)

Ein Einkaufstipp:
Kräuterpardies Lindig, Blumenstraße 15; 80 331 München
mit Internet-Shop

Das Ausprobieren der beschriebenen Anwendungsmöglichkeiten liegt selbstverständlich in der Eigenverantwortung des Lesers und sollte ggf. mit einem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker abgeklärt werden. Ich kann nur empfehlen, sorgsam abzuwägen, ob der Effekt auch erwünscht ist. “Ach wird schon nichts passieren…” kann auch ganz böse nach hinten los gehen!

 

 

Aus rechtlichen Gründen ein wichtiger Hinweis:
Die Anwendung e
nergetisierter, magischer, schamanischer, spiritueller Gegenstände können und dürfen den Besuch bei einem Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker nicht ersetzten.
Die Anwendung magischer, schamanischer, spiritueller Praktiken / Techniken / Rituale können und dürfen den Besuch bei einem Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker nicht ersetzten.
Deren Wirkung ist nicht wissenschaftlich erwiesen.

Bei persönlichen Einzelanfertigungen, bei allgemeinen Fragen oder für
Terminvereinbarungen für Seminare und schamanische Sitzungen oder Tanzauftritte
beachten Sie auch folgendes:

wichtige Hinweise für Klienten, Kunden und Seminarteilnehmer
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen, Widerrufsrecht
Datenschutz
Zahlung und Versand