schamanische Seminare und Ausbildung

schamaninsche Seminare
spirituelle Seminare
schamanische Ausbildung

Auf den folgenden Seiten stelle ich meine Seminare vor und informiere
über schamanische Ausbildung.


Mein Seminarraum und Praxisraum

Allgemeine Informationen zu Seminaren und Ausbildung

Bezahlung / Preise

Eine schamanische Ausbildung

Termine für Jahreskreisfeste, Vollmond, Neumond

Sehr wichtige Hinweise

Hier werden sie auf die jeweilige Seminarbeschreibung weiter geleitet:
Meine Seminare:

Die Grundlagen der schamanischen Arbeit
Einführung in den modernen Schamanismus, ein schamanischer Basiskurs
Die Grundlagen der schamanischen Arbeit, Teil 2
Eine Vertiefung des Einführungskurses
Entdecke Deinen inneren Tanz
Orientalische Tanztechniken, Energieübungen, Bewegungsübungen, Meditationen,
freier Tanz, Tiertanz und einiges mehr.
Für Frauen und Männer!
Entdecke Deinen inneren Künstler
Kraftbilder, Energiebilder, Seelenmandalas, Erfolgsmandala …
Sich seiner eigenen schöpferischen Kraft bewusst werden und das Kreativ sein entdecken
Entdecke Deine innere Stimme
singen – tönen – lachen – sein
Worte – Lieder – Klänge
Mit Gesang, Kraftliedern, lyrische Texten und einigem mehr entdecken wir gemeinsam
unsere innere Stimme.
Naturgeister
Die Natur aus schamanischer Sicht entdecken,
Steine, Bäume, Heil- und Küchenkräuter, Gewässer,…
Extraktion und Seelenrückholung
Extraktion und Seelenrückholung sind zwei sehr wichtige schamanische Techniken,
deren Grundlagen sich gut gemeinsam in einem Seminar vermitteln lassen.
Schamanisch-spirituelle Heilweisen
Es gibt neben Extraktion und Seelenrückholung (s.o.) noch eine ganze Reihe weitere
schamanische Methoden, die Selbstheilung anzuregen. Einige davon werden hier
vorgestellt und geübt. Themen sind zum Beispiel:
– Die Kraft der Steine
– Tunneldiagnose
– Geisterkanu
– Die Arbeit mit schamanischen Werkzeugen (Rassel, Stäbe, Amulette, …)
Tod und Sterben
Das Auseinandersetzen mit dem eigenen Tod, dem Sterben in der Natur und dem Tod anderer Menschen ist eine wichtige  Grundlage für schamanisch-spirituell arbeitende Menschen.
Wie kann es danach weiter gehen? Wie bereite ich mich darauf vor?
Und viele andere Fragen können hier aus schamanischer Sicht erörtert werden.
Krafträume schaffen
Alles um uns herum ist von Energie durchflossen. Doch an manchen Stellen ist dieser Fluss gebremst oder gestört. Dies beeinflusst uns wiederum. Wie kann ich meinen Lebensraum gestalten, um Energie besser
fließen zu lassen? Welche einfachen Mittel kann ich nutzen, um meine  Lebensqualität zu verbessern?
In meiner Wohnung; An meinem Arbeitsplatz; An mir selbst; Mit den Menschen in meinem Umfeld
Kleine Rituale Im Alltag
Wie kann ich Magie und Energiearbeit in mein tägliches Leben integrieren?

Medicinewalk
schamanische Medizinwanderung / Heilwanderung
alles was man auf einem medicinewalk sieht, erlebt oder findet, bewirkt eine Veränderung auf der spirituellen ebene oder gibt Hinweise.

Trommelgruppe – schamanischer Arbeitskreis
Hierbei handelt es sich nicht um ein Seminar, sondern um einen regelmäßigen schamanischen Arbeitskreis. Er dient zum Austausch, zum Üben und zum Ausprobieren und ist eine gute Ergänzung zu den Seminaren.
alle 14 Tage
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat,
Beginn jeweils ab 19:30 Uhr
Kosten: 15 € pro Abend, nur mit Anmeldung  (Alle Preisangaben sind inkl. MwSt.)

“Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen,
die bereits seit Generationen
in der Seele des Menschen wohnen.”
Sokrates

“Glaubt nicht dem Hörensagen und heiligen Überlieferungen, nicht Vermutungen oder eingewurzelten Anschauungen, auch nicht den Worten eines verehrten Meisters; sondern was ihr selbst gründlich geprüft und als euch selbst und anderen zum Wohle dienend erkannt habt, das nehmt an.”
Buddah

Schamanische Seminare und Ausbildung – Allgemeines

Meine Seminare haben alle mehr oder weniger schamanische, magische und spirituelle Inhalte zum Thema. Auch wenn es bei manchen Seminaren vielleicht nicht gleich auf Anhieb ersichtlich ist. Der Schamanismus ist ein roter Faden, der sich durch alle Themen zieht. Denn für mich ist alles, was ich mache von meinem schamanischen Weltbild bzw. von meinem ganz persönlichen spirituellen Weg geprägt.

Ob ich ein Bild male, Bauchtanz mache oder singe, ob ich meine Hausarbeit erledige oder meinen Hobbys nachgehe, ob ich eine Zeremonie abhalte oder ob ich eine schamanische Beratung mache, nichts davon ist eine profane Handlung. Schamanin sein ist für mich eine Berufung. Dementsprechend kann ich die Schamanin in mir nicht zwischendurch einfach mal ablegen.

Meine Seminarinhalte schöpfen aus meinem persönlichen Erfahrungsschatz, den ich in über 25 Jahren intensiver spiritueller Arbeit gesammelt habe.

Wenn ich gefragt werde, nach welcher schamanischen Tradition ich unterrichte, kann ich keine klare Antwort darauf geben. Viele Elemente stammen aus dem Core-Schamanismus nach Michael Harner. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Hexentum aber auch durch meine Art schamanisch zu arbeiten, fließen keltische und germanische Aspekte mit ein. Aber auch Engel gehören zu meinen spirituellen Begleitern. Ich ziehe keine Grenze zwischen den Traditionen und den Religionen. Vieles mischt sich, fließt ineinander. Ich habe auf meinem Weg durch sehr unterschiedliche Lehrer meinen eigenen Stil gefunden. Doch für mich ist es wichtig, mit dem in Kontakt zu sein, was vor meiner Haustür ist und nicht unbedingt mit dem, was von weit weit weg kommt.

Nur weniges, von dem was ich gelernt habe, kann ich mit Zertifikaten belegen. Zertifikate sind für mich nicht wichtig. Denn letztendlich sagen sie nichts über das wirkliche Können aus. Neben international bekannten weltlichen Lehrern hatte ich sehr viele Lehrer in der spirituellen Welt.
Mehr über meinen Werdegang.
Wie erkennt man einen guten Schamanen?
Für mich ist der schamanische Weg sehr viel mehr als eine Ansammlung von Zertifikaten. Es ist eine Lebenseinstellung udn ein Lebenmweg. Aus dieser Lebenseinstellung heraus gebe ich mein Wissen weiter, nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei ist mir die Eigenverantwortlichkeit der einzelnen Seminarteilnehmer sehr wichtig. Ich kann und will nur Möglichkeiten aufzeigen. Eine richtige oder eine falsche, eine gute oder eine schlechte Methode gibt es nicht. Es gibt nur die Methode, die für das jeweilige Individuum die passende ist. Genauso gibt es den richtigen oder den falschen Lehrer nicht, sondern nur den, der für den Einzelnen der passende ist.
Ich möchte neben der für mich passenden Methode auch die Fähigkeit vermitteln, eigene Wege zu gehen und die für sich selbst passende Methode zu finden. Dies bedeutet intensive Arbeit und immer wieder üben und ausprobieren. Das bedeutet auch, immer offen für das Neue und für die Veränderung zu sein.

Ein schamanisches Seminar macht noch niemanden zum Schamanen. Das, was hinterher daraus gemacht wird, ist für die spirituelle Entwicklung noch viel wichtiger. Ich kann in meinen Seminaren nur mögliche Wege aufzeigen, Denkanstösse geben oder einem Individuum für ein Stück seines Weges die Hand reichen. Nicht mehr und nicht weniger.
Für mich hat sich immer wieder bestätigt:
Schamanismus ist Hilfe zur Selbsthilfe!
Ich erfahre bei jedem Seminar immer wieder neu, dass ich als Lehrer selbst immer auch ein Schüler bleibe und auch von meinen Seminarteilnehmern eine Menge lernen kann. Für mich ist das ganz wichtig. Denn ich möchte meine Schüler immer als gleichberechtigte Individuen betrachten.

Meine Seminare sollen in erster Linie aus intensiver praktischer Arbeit bestehen. Darum sind alle auf maximal 3 Teilnehmer beschränkt. Das gewährleistet die notwendige Aufmerksamkeit für jeden Einzelnen. Zusätzlich ermöglicht es, intensiv auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.
Auch wenn auf den weiterführenden Seiten Seminarinhalte genauer erläutert sind, ist jedes einzelne Seminar wieder etwas anders, denn jede Gruppe ist anders.

Für wen eignen sich meine Seminare?

Grundsätzlich eignen sich meine Seminare für jeden, der etwas über schamanische bzw. spirituelle Themen lernen möchte und bereit ist, für sich selbst und sein Handeln die Verantwortung zu übernehmen.
Auch wenn sich hier vieles um den Schamanismus dreht, sind Menschen aus allen spirituellen Richtungen herzlich willkommen. Denn nach meiner Erfahrung sind die Unterschiede wesentlich kleiner, als viele das darstellen. Ob Hexe, Schamane, Druide, Reikimeister, ob Moslem, Christ, Kelte oder Hindu, sie alle schöpfen aus der selben Kraft der Erde und des Universums.
Manche Kurse erfordern gewisse Vorkenntnisse oder spezielle Grundvoraussetzungen. Dies entnehmen Sie bitte der ausführlichen Beschreibung.

Für ausführliche Informationen zu den einzelnen Seminaren
klicken Sie oben auf der Seite bitte das entsprechende Seminar an.

Seminartermine

Für Termine kontaktieren Sie mich bitte.
Zur Zeit mache ich überwiegend Einzelunterricht.
Darum mache ich Seminartermine aktuell nur nach Bedarf und auf Anfrage.
Sie können allein kommen oder auch als kleine Gruppe von maximal 3 Teilnehmern.

Seminarorte

Die meisten Seminare halte ich in meiner schamanischen Praxis:
Silke Potthast / Schamanin Jasra
Varenholzer Straße 13
32 689 Kalletal – Varenholz
Das liegt zwischen Hannover und Bielefeld und ist in der Nähe liegen: Rinteln, Vlotho, Lemgo, Lage, Detmold, Hameln, Minden, Bad Oeynhausen (Ostwestfalen Lippe, NRW, …)
Telefon: 05 755 / 96 88 900
Ich halte Seminare bei Interesse aber auch bundesweit und im nahegelegenen Ausland.
Wenn sich in Ihrem Umfeld eine Gruppe von Menschen befindet, die Interesse an einem meiner Seminare hat, komme ich auch gern zu Ihnen. Dafür sollten Sie allerdings einen geeigneten Raum zur Verfügung stellen oder organisieren können. Zu den Seminarkosten würden dann noch die Kosten für Anfahrt und Übernachtung für mich kommen.
Bei Interesse schicken Sie mir eine Mail. Dann kann genaueres dazu persönlich geklärt werden.

Einzelunterricht

Die Gründe können vielfältig sein, aus denen jemand lieber einen Einzelunterricht wünscht.
– Das Vermitteln der Seminarinhalte in Einzelsitzungen ist ebenfalls möglich.
– Nicht immer ist ein Termin passend.
– Manchmal möchte man sich vielleicht nicht unbedingt mit anderen austauschen.
– Es wird ein ganz besonders intensiver Unterricht benötigt.
– Die gewünschten Lerninhalte sind etwas individueller und entsprechen nicht genau den Seminarinhalten.
Die Kosten für ein Seminar im Einzelunterricht betragen 250 € pro Tag (ca. 8 Stunden).
Einzelunterricht ist immer sehr intensiv. Er kann für einen Tag stattfinden aber auch für mehrere. Die Inhalte können ggf. auch über die hier angebotenen Seminarinhalte hinaus gehen. Dabei gehe ich gern auf ganz persönliche Wünsche und Anforderungen ein. Einzelunterricht richtet sich, soweit möglich, immer nach dem aktuellen Wissenstand des Schülers. Dabei können die Unterrichtsinhalte auch andere Themen beinhalten als das was bei den Seminarkomzepte angegeben ist oder die Seminarthemen können noch deutlich vertieft werden.
Für eine Einzelperson lassen sich die Inhalte einen normalen Seminars oft an einem, wenn auch sehr intensiven Tag vermitteln.
Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte per Mail.

Bezahlung / Preise

Noch einige Zeilen über das Thema Bezahlung:
Ein angemessener Ausgleich für eine geleistete Arbeit muss stattfinden (auch wenn in esoterischen Kreisen gern etwas anderen behauptet wird …).
Sollte sich jemand ernsthaft für einen spirituellen Weg interessieren und sich den Seminarbeitrag wirklich nicht leisten können, bin ich auch gern bereit, eine andere Zahlungsform zu besprechen. Dennoch sollte dies die Ausnahme bleiben und für Menschen vorbehalten sein, die wirklich in finanziellen Nöten sind. (Menschen, die ihr Geld lieber für ein Abo für das Pay-TV oder für Handy-Flirtlines und ähnliches ausgeben, sind damit nicht gemeint!
Auch eine Ratenzahlung ist in Einzelfällen möglich.
Wer sich intensiver mit dem Thema Bezahlung befassen möchte ein interessanter umfangreicher Artikel:
Über das Geld oder Wie bezahle ich einen Schamanen?

Alle Preisangaben sind inkl. MwSt.
Aufgrund des Kleinunternehmerstatus wird gemäß § 19 UStG die MwSt. in der Rechnung nicht ausgewiesen.

Wochenendseminare (2 Tage, muss aber nicht unbedingt ein Wochenende sein):
Einzelunterricht 250 € pro Tag ( ein oder mehrere Tage sind möglich)
bei 2 Teilnehmern 280 € pro Person (Samstag und Sonntag)
bei 3 Teilnehmern 270 € pro Person

Tagesseminare:
Auch hier möchte ich, wie bei meinen Wochenendkursen, gestaffelte Preise anbieten:
bei 1 Teilnehmer 250 €
bei 2 Teilnehmern 150 €
bei 3 Teilnehmern 140 €

Anzahlung für Seminare:
120 € für ein Wochenende oder Einzelunterricht
70 € für Tagesseminar ab 2 Teilnehmern

Für Seminare ist eine Anzahlung erforderlich. Sie erhalten hierzu mit oder nach Ihrer verbindlichen Anmeldung eine Rechnung über die Anzahlung übersandt.
Der Restbetrag wird dann, je nach Vereinbarung, vor Ort in bar gezahlt oder ebenfalls per Rechnung vor oder nach dem Seminar.

Ein Seminar findet auf jeden Fall statt.  Bei einem Teilnehmer als Tagesseminar und bei 2 oder 3 Teilnehmern als Wochenendseminar. Es sei denn es ist generell nur ein Tagesseminar.
Sollte das Seminar aus Krankheitsgründen meinerseits nicht stattfinden, wird der volle Betrag zurückerstattet.
Wichtig sind hierzu auch die AGBs und die Hinweise für Klienten zu beachten.

Terminvereinbarungen / Ausfallhonorar
Termine gibt es nur nach Vereinbarung.
Ein telefonisch oder per E-Mail oder Massenger (Facebook / Twitter) ausgemachter Termin ist für den Klienten / Schüler bindend und er ist verpflichtet, diesen ggf. selbst mindestens einen Tag vorher abzusagen, sollte er verhindert sein.
Bei Nichterscheinen zu einem Seminar / zur Ausbildung ohne Absage wird die Anzahlung (siehe unter Preise) einbehalten bzw. in Rechnung gestellt so in Einzelfällen keine Anzahlung vereinbart wurde.
Ein Ausfallhonorar ist lt. 615 BGB zulässig, da lt. BGH III ZR 87/10 meine Dienstleistung als vertragsgemäß vereinbar gilt. (Leider habe ich in der Vergangenheit immer wieder schlechte Erfahrungen gemacht. Darum habe ich beschlossen, es so mit dem Ausfallhonorar zu handhaben, wie es viele Psychotherapeuten und Heilpraktiker auch machen. Ich finde es selbst sehr bedauerlich, solche Reglungen einführen zu müssen. Doch es scheint notwendig.)


Eine schamanische Ausbildung

Manche, die spirituelle Seminare machen, wollen in ein Thema hinein schnuppern oder sich selbst damit weiter entwickeln. Doch eine ganze Reihe von Menschen sucht inzwischen auch nach der Möglichkeit einer “kompletten” schamanischen Ausbildung. Ich habe das Wort komplett dabei bewusst in Anführungszeichen gesetzt weil es sehr unterschiedliche Meinungen gibt, was eine komplette schamanische Ausbildung zu sein hat und wie diese gestaltet werden sollte.

Um Schamane zu sein, bedarf es natürlich einer qualifizierten Ausbildung. Allerdings gehört weit mehr dazu, als eine Reihe von Seminaren zu besuchen. Intensives Üben und die Bereitschaft, sich mit sich selbst auseinander zu setzen, gehört ebenfalls dazu. Schamane sein ist in meinen Augen eine Berufung und eine Lebenseinstellung und ggf. auch eine 24 /7 Aufgabe. Die spirituelle Welt kennt keine geregelten Arbeitszeiten oder Wochenenden … Wer Schamane ist, entscheiden letztendlich nicht wir selbst sondern die wesen der spirituellen Welt, die unsere Begabung erkannt haben (oder sie uns gegeben haben) und uns ausgewählt haben, dies auch zu nutzen.

Neben speziellen schamanischen Themen wie schamanisches Reisen, Extraktion, Seelenrückholung usw. sollten meiner Meinung nach auch medizinische und psychologische Grundlagen erarbeitet werden. Dafür gibt es sehr gute Bücher. Es muss nicht gleich ein Heilpraktikerschein gemacht werden. Doch aneignen sollte man sich solches Grundwissen auf jeden Fall. Für mich hat sich das schon sehr oft als sinnvoll und sehr nützlich erwiesen.
Welche Inhalte genau zur schamanischen Ausbildung gehören, ist sehr individuell.

Es ist möglich, bei mir eine Ausbildung zum Schamanen zu beginnen. Die hier aufgeführten Seminare bieten einen Teil der Grundlagen hierfür. Ich benutze allerdings keinen Weichspüler. Wer den schamanischen Weg gehen möchte und sich von mir dabei ein Stück weit begleiten lassen möchte, muss dafür auch etwas tun. Und er muss bereit sein, sich Dinge auch sehr direkt sagen zu lassen. Diplomatisch sein und um den heißen Brei herum reden kann ich nicht besonders gut. Und ich weiß, dass nicht jeder damit gut klar kommt. Darum erwähne ich es an dieser Stelle.
Wie lang eine schamanische Ausbildung dauert, hängt sehr vom Einzelnen ab. Es ist fast unmöglich, dafür eine Richtlinie zu setzten. Aus meiner Erfahrung ist ein Zeitraum von zwei Jahren als Minimum anzusetzen. Aber auch hier kann es Ausnahmen geben. Es gibt viel zu lernen und zu bearbeiten. Besonders die Dinge, die einen selbst betreffen, brauchen ihre Zeit.
Bei meiner Ausbildung lege ich Wert darauf, dass auch Erfahrungen bei anderen Lehrern gesammelt werden. Denn nur so kann ein Schüler langfristig in der Lage sein, seinen ganz persönlichen Weg zu finden.

Die Ausbildung zum Schamanen wird bei mir ganz individuell gestaltet und ist darum nur im Einzelunterricht möglich. Der Schüler kann sein Tempo und die Intensität selbst bestimmen. Bei den Inhalten achte ich nicht nur darauf, dass elementare Grundlagen intensiv geübt werden sondern auch darauf, welche Lerninhalte von den spirituellen Helfern vorgegeben werden. Es kommt, nach meiner Erfahrung, recht häufig vor, dass auch die Helferwesen sehr genaue Vorstellungen davon haben, welche Inhalte jeweils vermittelt werden sollen.

Schamane ist kein Ausbildungsberuf im alltäglichen Sinn. Aber Schamane sein braucht eine fundiert Ausbildung. Doch letztendlich ist man nur Schamane wenn einen die spirituelle Welt dazu berufen hat.


Termine für Vollmond, Neumond und Jahreskreisfeste

Da für viele im Rahmen einer schamanischen Ausbildung auch die Jahreskreisfeste wichtig sind, hier die Termine im Überblick. Auch Vollmond und Neumond spielen eine wichtige Rolle. Das sind Tage an denen ich gern Seminare oder Ausbildung mache. Wer mag, kann hier schauen, ob sich das vielelicht mit den eigenen Terminplanungen vereinbaren lässt.

Vollmond / Neumond / Jahreskreisfest / Termin / Uhrzeit (MEZ)
Jul ist hier gleichgesetzt mit Wintersonnenwende.
Da manche Jul auch zu einem anderen Termin feiern.

Samhain – 11. Vollmond nach Jul, Sonntag, 13.10.2019 um 23:10:50
Samhain – 11. Neumond Montag, 28.10.2019 um 04:40:15
Samahin kalendarisch Donnerstag, 31.10.2019

12. Vollmond nach Jul: Dienstag, 12.11.2019 um 14:37:24

12. Neumond: Dienstag, 26.11.2019 um 16:07:41

13. Vollmond nach Jul: Donnesrtag, 12.12.2019 um 06:14:52

Jul, Wintersonnenwende 2019 Sonntag, 22.12.2019

1. Neumond nach Jul Donnerstag, 26.12.2019 06:15:31

2020

1. Vollmond nach Jul: Freitag, 10. Januar 2020 um 20:21:21 Uhr
Schneemond, Krebs,
Mondfinsternis Halbschatten, sichbar in Europa, Afrika, Asien, Australien

2. Neumond nach Jul:  Freitag, 24. Januar 2020 um 22:42:09 Uhr
Wassermann

Imbolc kalendarisch Sonntag, 02.02.2020
Imbolc – 2. Vollmond nach Jul:  Samstag, 09. Februar 2020 um 08:33:17 Uhr
Taumond, Löwe

3. Neumond nach Jul:  Sonntag, 23. Februar 2020 um 16:32:05 Uhr
Fische

3. Vollmond nach Jul: Montag, 09. März 2020 um 18:47:44 Uhr
Lenzmond, Jungfrau

Ostara – Frühlimngsanfang:  Freitag, 20. März 2020 um 04:49 Uhr

4. Neumond nach Jul: 24. März 2020  um 10:28:13 Uhr
Widder

4. Vollmond nach Jul:  Mittwoch, 08. April 2020 um 03:35:04 Uhr
Ostermond, Waage

5. Neumond nach Jul: Donnerstag, 23. April 2020 um 03:25:50 Uhr
Stier

Beltaine kalendarisch Donnerstag, 30.04 2020
Beltaine
– 5. Vollmond nach Jul: Donnerstag, 07. Mai 2020 um 11:45:15 Uhr
Wonnemond, Skorpion

6. Neumond nach Jul: Freitag, 22.  Mai 2020 um 18:38:52 Uhr
Zwillinge

6. Vollmond nach Jul: Freitag, 05. Juni 2020 um 20:12:26 Uhr
Brachmond, Schütze,
Mondfinsternis Halbschatten, sichtabr in Europa, Afrika, Asien, Australien

Litha, Sommersonnenwende:  Samstag, 20. Juni 2020 um 23:43 Uhr

7. Neumond nach Jul: Sonntag 21. Juni 2020 um 07:41:27 Uhr
Krebs
Sonnenfinsternis: Ringförmig, sichtabr in Afrika, südöstliches Europa, Asien

7. Vollmond nach Jul:  Sonntag, 05. Juli 2020 um 05:44:25 Uhr
Heumond, Steinbock
Mondfinsternis Halbschatten, sichtbar in Nord- und Südamerika, Südwesteuropa, Afrika

8. Neumond nach Jul:  Montag, 20. Juli 2020 um 18:32:56 Uhr
Krebs

Lughnasad kalendarisch Sonntag, 02.08.2020
Lughnasad
– 8. Vollmond nach Jul:  Montag, 03. August 2020 um 16:58:50 Uhr
Erntemond, Wassermann

9. Neumond Mittwoch, 19. August 2020 um 03:41:39 Uhr
Löwe

9. Vollmond nach Jul: Montag, 02. September 2020 um 06:22:11 Uhr
Herbstmond, Fische

10. Neumonmd nach Jul: Donnerstag, 17. September 2020 um 12:00:08 Uhr
Jungfrau

Mabon, Herbstanfang:  Dienstag, 22.September 2020 um 15:30 Uhr

10. Vollmond nach Jul: Donnerstag, 01. Oktober 2020 um 22:05:22 Uhr
Weinmond, Widder

Samhain – 11. Neumond nach Jul:  Freitag, 16. Oktober 2020 um 20:31:01 Uhr

Samhain – 11. Vollmond nach Jul:  Samstag, 31. Oktober 2020 um 15:49:24 Uhr
Windmond, Stier
Samhain kalendarisch Samstag, 31. Oktober 2020

12. Neumond nach Jul: Sonntag, 15. November um 06:07:20 Uhr
Skorpion

12. Vollmond nach Jul: Montag, 30. November 2020 um 10:29:55 Uhr
Christmond, Zwillinge
Mondfinsternis Halbschatten, sichtbar in Asien, Australien, Pazifik, Nord- und Südamerika

13. Neumond nach Jul:  Montag, 14. Dezember 2020 um 17:16:43 Uhr
Sonnenfinsternis: Total, sichbar in Pazifik, südliches Südamerika, Antarktis

Jul, Wintersonnenwende 2020:  Montag, 21. Dezember 2020 um 11:02 Uhr

01. Vollmond nach Jul: Mittwoch 30. Dezember 2020 um 04:28:18 Uhr
Schneemond, Krebs

Quellenangaben:
Die Termine mit Uhrzeiten habe ich von einem Online Mondkalender.
Die genauen Daten der Sonnenfeste kommt von timeanddate.de

Sehr wichtige Hinweise

Kein Arztersatz
Ich bin weder Arzt noch zugelassener Heilpraktiker noch Physiotherapeut noch gebe ich vor, über entsprechende Qualifikationen zu verfügen.
Ich stelle keine Diagnosen, verschreibe keine Medikamente und verordne keine Therapien.
Ich biete hier neben allgemeinen Informationen lediglich Hinweise zu unterstützender Selbsthilfe und Wellness (Entspannungsmassagen, Energiearbeit) an.
Eine schamanische Sitzung, spirituelle Lebensberatung, Kartenlegen, Energiearbeit und andere Anwendungsmethoden in meiner schamanischen Praxis können einen Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten nicht ersetzen.
Bereits bestehende Verordnungen bzw. laufende Behandlungen von Ärzten, Heilpraktikern oder Psychologen können durch meine Arbeit nicht ersetzt werden.
Ebenso kann auch das Erlernen dieser Techniken in Seminaren und bei schamanischer Ausbildung einen Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten nicht ersetzen.

Kein Heilungsversprechen, keine Erfolgsgarantie
Ich kann und darf im Rahmen von Beratungen, Kartenlegungen und schamanischen Sitzungen und auch im Rahmen von Seminaren und Ausbildung weder Heilung noch Linderung versprechen und darf keine Erfolgsgarantien geben. Die gilt ebenso für Anwendungen im Bereich Wellness.
Die Wirksamkeit schamanischer Arbeitsmethoden, von magischen Techniken, Energiearbeit, Divination und anderen spirituellen Praktiken ist nicht wissenschaftlich erwiesen.

Volljhrigkeit
Ein Klient oder Seminarteilnehmer muss volljährig sein. Bei minderjährige Klienten muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein oder zumindest sein schriftliches Einverständnis gegeben haben.

Persönlich und eigenverantwortlich
Die Beratung oder schamanische Sitzung erfolgt nie über Dritte sondern muss immer persönlich erfolgen.
Eine Sitzung in meiner schamanischen Praxis (oder auch telefonisch oder ber Skype) erfolgt immer freiwillig und auf eigene Verantwortung.
Auch die Teilnahme an Seminaren und Ausbildung erfolgt immer freiwillig und eigenverantwortlich.
Eine aktive Mitarbeit des Klienten oder Schülers ist für den Erfolg sehr wichtig.
Jeder Klient oder Seminarteilnehmer hat einen freien Willen. Niemand wird zu irgend etwas gezwungen. Jeder darf, keiner muss!
Jeder Klient oder Seminarteilnehmer hat das Recht und die Pflicht, eigenverantwortlich zu handeln. Wenn Probleme auftreten, Grenzen erreicht werden oder etwas unangenehm ist, darf und muss dies auch gesagt werden.
Um für eine Person arbeiten zu können benötige ich dessen direkte Zustimmung. Ausnahmen können sich ergeben, wenn der Klient selbst nicht in der Lage ist, seine Einwilligung zu geben.

Keine Beratungs- oder Lehrverpflichtung
Ich bin nicht dazu verpflichtet, eine schamanische Arbeit unter allen Umständen zu beginnen oder weiterzuführen. Ich behalte mir vor, Klienten oder Schüler auch ohne Nennung von Gründen abzulehnen.
Ich behalte mir ebenfalls vor, eine schamanische Arbeit oder Ausbildung unter besonderen Umständen abzubrechen.
Ein Grund hierfür könnten z. B. sein, dass eine empfohlene begleitende Behandlungen von einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen nicht durchgeführt wird.

Wirkung und mögliche Nebenwirkungen
Schamanische Arbeit wirkt auf der energetischen, magischen, spirituellen, feinstofflichen Ebene.
(Die Wirksamkeit ist, wie schon erwähnt, nicht wissenschaftlich erwiesen..)
Auf der weltlichen Ebene ist davon nichts zu sehen ausser den aktiven Handlungen des schamanisch Praktizierenden.
Dennoch kann diese Arbeit zu möglichen Nebenwirkungen führen.
Gelegentlich kommt es zu einer sogenannten Erstverschlimmerung, wie sie auch aus der Homöopathie bekannt ist.
Erinnerungen an frühere Ereignisse können hochkommen. Manchmal spüren die Klienten auch auf der körperlichen Ebene Auswirkungen der schamanischen Arbeit. Starke Emotionen können auftreten. Die möglichen Nebenwirkungen sind nicht erforscht und es gibt keine Statistiken darüber. Sie können genau so individuell und einzigartig sein wie die Themen mit denen Klienten zu mir kommen und so individuell und einzigartig wie Menschen als Persönlichkeiten sind.
Sollten Nebenwirkungen auftreten ist es wichtig, diese mitzuteilen. Ich lasse ggf. niemanden damit allein. Dies gehrt zur direkten Nachbearbeiten einer Sitzung. (Siehe dazu auch unter „Dauer einer Sitzung“).

Psychische / psychiatrische Erkrankungen oder schwere körperliche Erkrankungen
Der Seminarteilnehmer versichert mit seiner Seminarteilnahme, dass bei ihm keine schwerwiegenden körperlichen und psychischen Erkrankungen vorliegen.
Wer sich aktuell in psychiatrischer Behandlung befindet, darf am Seminar nicht teilnehmen.
Psychische Stabilität ist eine elementare Voraussetzung, weil die schamanische Arbeit eine intensive Beschäftigung mit dem Selbst beinhaltet.
Eine gute körperliche und seelische Verfassung ist eine wichtige Grundlage für die Teilnahme.
Wer sich nicht sicher ist, ob er für ein Seminar geeignet ist, kann das in einem persönlichen Gespräch mit mir klären.

Datenschutz / Schweigepflicht
Auch für Schamanen gibt es eine Schweigepflicht. Auch wenn diese nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
Alle Informationen, die ich von einem Klienten im Rahmen einer persönlichen Sitzung oder einem Seminarteilnehmer oder Schüler bekomme, behandele ich streng vertraulich!
Ich versichere, dass diese nicht an dritte weiter gegeben werden. Es sei denn, ich habe die ausdrückliche Erlaubnis des Klienten.
Im Rahmen von Seminaren verpflichten sich auch alle Teilnehmer, die persönlichen Informationen über andere Seminarteilnehmer absolut vertraulich zu behandeln.
Auch wenn die meisten beim Besuch bei einer Schamanin einen gewissen Zauber und ein bisschen Mystik erwarten, sind wir im Alltag ein Gewerbebetrieb mit den dazugehörigen Pflichten wie Steuern, Versicherungen u.s.w.
Dazu gehört mittlerweile leider auch die Datenschutzgrundverordnung. Jeder Schüler / Seminarteilnehmer, der zu mir kommt muss mir unterschreiben, dass ich Daten wie Adresse, Telefonnummer, Sitzungsmitschriften und ähnliches speichern darf. Dazu bekomm er entweder vorher per Mail oder live in der Praxis ein Informationsblatt, dass dann unterschrieben werden muss. Dafür bitte ich einfach um Verständnis. Halte ich mich nicht daran, kann dass leider mehr oder weniger heftigen Ärger bedeuten.
Alle wichtigen juristischen Informationen zum Thema Datenschutz und Datenschutzgrundverordnung können sie hier nachlesen.

Allgemeine Informationen und Datenschutzgrundverordnung für Klienten / Schüler und Semianrteilnehmer:
Jeder potentielle Klient, Schüler oder Kunde (bei Aufträgen für individuelle Anfertigungen) bekommt allgemeine Informationen / AGBs und ein Formular zur Datenschutzgrundverordnung noch einmal persönlich zugesendet. Optimal als pdf per Mail oder ggf auch ausgedruckt per Post. Diese muss dann ausgefüllt vor der Vereinbarung eines Termins an mich zurückgesendet werden.

Bei persönlichen Einzelanfertigungen, bei allgemeinen Fragen oder für
Terminvereinbarungen für Seminare und schamanische Sitzungen oder Tanzauftritte
beachten Sie auch folgendes:

wichtige Hinweise für Klienten, Kunden und Seminarteilnehmer
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen, Widerrufsrecht
Datenschutz
Zahlung und Versand